.

CHANGE MANAGEMENT: GESTALTEN SIE DIE EVOLUTION IN IHREM UNTERNEHMEN

Menschen haben fast alle Lebensräume besiedelt und sich somit immer wieder neu an sich ändernde Situationen abgepasst.
Wir sind also geradezu für den Wandel gemacht, könnte man meinen.
Schaut man allerdings genauer hin, vollzieht sich der Wandel – früher und heute – oft zwischen den Generationen und weit weniger innerhalb der Lebensspanne eines Menschen. Das zeigt sich wunderbar daran, dass Kinder und Jugendliche in viel größerem Ausmaß von ihren Altersgenossen lernen und Werte annehmen als von den Eltern.

Nichtsdestotrotz waren unsere Vorfahren auch im Laufe ihres individuellen Lebens gezwungen, sich anzupassen bzw. sich zu verändern. Das Ausbleiben von Regen, das Verschwinden der Nahrungsgrundlagen, übermächtige Feinde oder aber soziale Konflikte, die zu Abspaltungen eines Teils der Gruppe führten.

Alle diese Veränderungen hatten eins gemeinsam. Das alte Verhalten führte neurobiologisch zu Datenautobahnen. Zu Denkwegen, die man intuitiv immer wieder ging und lieb gewonnen hatte. So wie de Gang zur Teeküche, inkl. Plausch zwischen Tür und Angel. Wurde die Veränderung dann unausweichlich konnte man zu diesen alten Verhaltensweisen nicht zurückkehren. Der Fluss, die Antilopen, die Beeren, der Berg, die Menschen waren nicht mehr da. Zurückkehren konnte man nur in Geschichten, Märchen, Liedern, Tänzen und Ritualen.

Der Wandel in Unternehmen ist anders. Oft kann man sehr wohl zu alten Verhaltensweisen oder Strukturen zurückkehren. Das ist sogar recht einfach. Die neuronalen Netzwerke dafür sind ja noch vorhanden. Auch die Orte, Kollegen, Kunden, Gelegenheiten, etc.. Da scheint es doch manchmal einfacher und attraktiver zu sein, den gewohnten Datenautobahnen zu folgen.

Schwertwale übrigens jagen überall auf der Welt anders. Dieses Verhalten muss erfunden und gelernt werden. Die Natur hat hierfür eine Reihe innovativer Methoden entwickelt, die für Orcas genauso gelten wie für Menschen. Schwertwale sind also auch, je nach Persönlichkeit, Bewahrer und Erneuerer (Revolutionäre).

 

Seminarinhalte

Natürliche Selektion …
… oder wie Sie die Analogie von Veränderungsprozessen in der Natur für Veränderung im Unternehmen nutzen
Das Limbische System und die Umwelt evolutionärer Anpassungen
… oder mit welcher limbischen „Sprache“ Sie nachhaltige Veränderungen erreichen
Lebensaltersstrategien…
… oder wie die individuelle Lebenssituation den Veränderungserfolg mitbestimmt …
… und wie Sie die Veränderungsbereitschaft Ihre Mitarbeiter pushen
Was Sie vom Eltern/Kind Konflikt lernen können …
….oder wie Sie die Interessen Ihres Unternehmens und die Ihrer Mitarbeiter in Einklang bringen können
Von Stammeskulturen lernen …
… oder wie Sie den Wandel mit Ritualen und Symbolen gestalten
Evolution im Unternehmen …
… wie Sie nachhaltige Veränderungen aktiv gestalten